Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Mit der Funktion Kurse duplizieren (klonen) können Lehrkräfte bereits erstellte Kurse vollständig kopieren und für kommende Klassen wiederverwenden.




Klicken Sie in der Menü-Leiste auf Kurse.

Ihre persönliche Kursübersicht öffnet sich.

Öffnen Sie den Kurs, den Sie duplizieren möchten.

Kurse bearbeiten 1.png

Klicken Sie auf die drei Punkte neben der Kursbezeichnung, während Sie im Tab "Lerninhalte" sind.

Anschließend gehen Sie auf Kopieren.

Achtung Datenverlust

Beim Klonen eines Kurses werden alle schüler:innenbezogenen Daten gelöscht. In Ihrem neuen Kurs sind keine Abgaben, Schüler:innengruppen oder ähnliches mehr hinterlegt, die Etherpads sowie NeXboards sind leer.

Nun sehen Sie das Kopier-Ergebnis. 

Die Erklärungen der Symbole in den Kopier-Ergebnissen sehen Sie in dieser Tabelle.



Nach dem Kopierprozess sind sie automatisch im kopierten Kurs und können diesen sowie die Themen bearbeiten.

Hinweise zum Ausfüllen

Name des Kurses

Wählen Sie schuleinheitliche Bezeichnungen.

Klasse(n)

Ordnen Sie Ihrem Kurs durch Anklicken eine oder mehrere bereits angelegte Klasse(n) zu.

Unterrichtende Lehrkraft

Ihr Name ist vorausgewählt. Sie können ggf. weitere Lehrkräfte zuordnen, die dann ebenfalls die Inhalte des Kurses gestalten können.

Vertretungslehrkraft

Fügen Sie Ihrem Kurs weitere Vertretungslehrkräfte hinzu. Diese haben ausschließlich Leserechte.

Schüler:in/Teilnehmer:in

Für klassenübergreifende Kurse können Sie hier einzelne Schüler:innen durch Auswahl dem Kurs hinzufügen.

Termine

Sie können einen Zeiträum wählen, in dem der Kurs stattfinden sollen. Zusätzlich können Sie unter Neuen Stundentermin hinzufügen konkrete Zeitfenster für den Kurs festlegen.


Tauschen Sie abschließend in den Themen enthaltene, mit Nutzer:innendaten befüllte Tools (z.B. neXboard, Etherpad, GeoGebra) nachträglich manuell aus.

Diese Tools zeigen sonst eine Fehlermeldung und werden nicht korrekt angezeigt.

Dateien (Bilder, Videos, Audio) sowie verlinktes Material sind nicht betroffen und können unverändert bleiben.


  • No labels